Salon Empire – Wir suchen Vollkräfte

Albert Bachmann ist Friseurmeister, Trainer und Referent für WELLA, Speakers Excellence, das SchmidtColleg und Dirk Kreuter. Er ist Coach und Unternehmer aus Leidenschaft. Sein mehrfach ausgezeichnetes Service-, Qualitäts- und Innovationsmanagement unter dem Motto „Qualität, die begeistert" ist beispielhaft für die gesamte Branche.

Ab sofort präsentiert Albert Bachmann Ihnen regelmäßig in Zusammenarbeit mit Dirk Kreuter (Europas Verkaufstrainer Nr. 1) in seinem neuesten Projekt „Salon Empire" sein geballtes Wissen aus über 30 Jahren als erfolgreicher Friseurunternehmer.

Salon Empire – Wir suchen VollkrÄfte

Bei Video sechs „Wir suchen Vollkräfte“ geht es um die Einstellung von Vollkräften, von Kräften, die in unserem Beruf eine abgeschlossene Ausbildung absolviert haben.
In der Regel ist es ja einfach sich für den fachlich besten Bewerber zu entscheiden. Wir schauen uns seine Zeugnisse an, stellen ein paar fachliche Fragen, lassen unseren Bewerber vielleicht einen oder zwei Tage im Betrieb mitarbeiten, um uns von seiner Fachkompetenz zu überzeugen.

Schnell ist dann die Entscheidung getroffen: Der neue Kollege ist fachlich top, den nehmen wir. Mit der Unterschrift unter dem Arbeitsvertrag, hat der Unternehmer dann eine Jahresinvestition von ca. 30.000,- € bis gut 40.000,- € getätigt.
Die fachliche Qualität des neuen Kollegen ist natürlich sehr wichtig. Doch viel wichtiger ist, aus meiner Sicht, die Art und Weise des Kollegen. Seine menschliche Art, seine „Denke“, seine Begeisterungsfähigkeit und seine Teamfähigkeit.

Wenn der neue Kollege zwar fachlich sensationell und seine Arbeit super ist, doch der Umgang mit den Kollegen, die gemeinsamen Besprechungen und Unternehmungen mit dem Team ihn nicht interessieren, so gestaltet sich die Zusammenarbeit sehr wahrscheinlich schwierig.

„Ich arbeite gerne bei euch, doch ich habe genügend Freunde“. Bei solchen Aussagen weißt du als Chef und auch als Kollege, dass die Harmonie im Team schwindet und der neue Kollege sich nicht für das Team und für die generelle Zusammenarbeit interessiert. Dann hast du zwar einen tollen Umsatzträger, jedoch muss die Definition „Team“ neu überdacht werden.
Folgende Matrix hilft Dir in Zukunft Fehlentscheidungen zu reduzieren.

Wenn du deinem Bewerber fachlich wie auch menschlich ein „Plus“ geben kannst, hast du den optimalen Bewerber. Ist es in beiden Fällen ein „Minus“ dann sofort die Finger weg. Fachlich „Plus“ und menschlich „Minus“ haben wir besprochen und menschlich „Plus“ und fachlich „Minus“ (ca. 70% und Wille zur Weiterbildung), diesen Kandidaten kannst du einstellen und hast wahrscheinlich viel Freude damit.

Ich möchte gerne in einem bildlichen Verglich sprechen. „Wenn du einen faulen Apfel in die Schale mit gesunden äpfeln legst, so verdirbt dieser eine faule Apfel den gesamten gesunden Inhalt“.

Das soll nichts anderes heißen, als dass dieser neue Kollege viele deiner tollen Kollegen anstecken wird. Auf einmal hat der eine keine Zeit bei der nächsten Besprechung, der nächste hat beim Teamausflug keine Zeit und so weiter. Das geht so lange, bis aus deinem schönen Team ein Haufen Individualisten geworden ist und jeder so kommt und geht wie er mag.

Genau wie bei der Einstellung von Azubis haben wir auch eine Struktur, wenn es darum geht Vollkräfte einzustellen.

Wer gerne die Einstellungsstruktur mit dem entsprechenden Ablaufplan dazu haben möchte, schickt mir bitte eine Mail an salonempire007@gmail.com mit dem Betreff „Vollkräfte_Einstellung“ und ich sende dir den Ablaufplan gerne zu.

Erstelle dir einen „Mitarbeiter-Avatar“ – kreiere auf dem Papier den idealen, neuen Kollegen mit all seinen Fähigkeiten und Kenntnissen. Stelle die Einstiegshürde etwas höher und sag auch mal NEIN, wenn der Bewerber nicht in dein Mitarbeiterschema passt. Beziehe dein Team in die Personalentscheidung mit ein. Auf diese Art und Weise steigt die Chance an den besten neuen Kollegen zu kommen.

Die Vorlage für den Mitarbeiter-Avatar, kann ich dir auch gerne per Mail zukommen lassen. Schreib mir bitte an salonempire007@gmail.com mit dem Betreff „Mitarbeiter_Avatar“ und ich lasse dir diesen gerne kostenfrei zukommen. Übrigens, der Mitarbeiter-Avatar bezieht sich ebenso auf die Azubis, die du suchst.

Mein Tipp für Sie:

  • Erstelle einen Mitarbeiter-Avatar.
  • Hol dir gerne die Vorlage bei mir per Mail.
  • Schaue dir das Videos „Wir suchen Vollkräfte“ an.
  • Fordere den Ablaufplan zur Vollkräfteeinstellung bei mir an.
  • Binde das Team in den Entscheidungsprozess mit ein.
  • Lust auf SalonEmpire? Mehr Informationen zu Salon Empire finden Sie hier!